Jin Shin Jyutsu Intensiv-Kur

Weg mit Unlust, Stress, Müdigkeit und Energiemangel.

Platz für Kraft, neue Ideen und Impulse.

 

So wie man Wohnung, Auto oder Computer auf Vordermann bringt, so sollte auch unser Körper mal "gereinigt und durchgeputzt" werden.

Am besten, bevor wir an unsere Grenzen stoßen und alle Abfallstoffe und -produkte in unseren körpereigenen Deponien eingelagert haben. Daher empfehlen sich Jin Shin Jyutsu Kuren zur Reinigung, Entschlackung und Entgiftung.

 

Gönnen Sie sich dazu eine Strömkur. Dabei werden Sie zweimal täglich in 5 Tagen oder einmal täglich innerhalb von 10 Tagen jeweils eine Stunde geströmt. Das gesamte Energiesystem wird aktiviert und durch die rasch aufeinander folgenden Behandlungen können alle Bereiche harmonisiert werden, was zu einer tiefen Entspannung führt.

 

Viele Menschen berichten, dass sie sich nach einer Strömkur wie neugeboren fühlen.

Durch die intensive Wirkung einer Kur können auch hart-näckige Beschwerden behoben oder erheblich verbessert werden. Auf geistiger und seelischer Ebene wird ebenfalls "aufgeräumt". Nach dem Motto: Ausmisten und Platz schaffen für neue Impulse, Ideen und Eindrücke !!!

 

Eine Kur ist individuell gestalt- und planbar, z.B. auch als Geschenk per Gutschein.

 

Hier zwei bewährte Vorschläge, 1 Behandlung 60 Min.:

Kleine Kur:        5 Behandlungen - 275,00 €

Intensivkur:     10 Behandlungen - 540,00 € 

 

Für Patienten von auswärts besteht die Möglichkeit der Unterkunft in einer nahe gelegenen Pension. Wir unterstützen Sie da gerne mit weiteren Informationen. Nach Vereinbarung besteht auch die Möglichkeit der Kur-Anwendung in Ihren Räumlichkeiten. Weitere Infos gerne telefonisch.

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Sie erreichen mich unter:

 

04181/13 71 26

0160/475 65 45

 

Nutzen Sie auch gerne das Kontaktformular

Praxisanschrift

Uhlengrund 34

21244 Buchholz

 

 

und tätig in:

SAMARIS bodycare GmbH

Wellness

Praxis für Krankengymnastik

Bahnhofstr. 2

21255 Tostedt

 

und

mobil im Kreis Recklinghausen

 

 

 

 

 

 

 Wann, wenn nicht
JETZT?